Sydney Pelvic Floor Health

Einfuehrung in 4D View

4D View ist meines Wissens momentan die leistungsfaehigste Sofware fuer die Verarbeitung von 3D/ 4D Bilddaten. Da bisher kein allgemein anerkannter Standard fuer die Kodierung von 3D/ 4D Daten besteht, kann 4D View zur Zeit nur Datensaetze verarbeiten, die auf Voluson- Systemen produziert worden sind. Und auch hierfuer kann es Kompatibilitaetsprobleme geben, speziell nach Einfuehrung des Voluson E8. Bitte wenden Sie sich an Ihre GE Kretz- Vertretung, oder direkt an Kretz Medizintechnik in Zipf, wenn es Probleme geben sollte.

4D View ist fuer die Beckenbodendiagnostik von besonderem Nutzen, da es die nachtraegliche Auswertung groessser Datenmengen, z.B. in der klinischen Forschung, wesentlich vereinfacht.

Auf dieser Seite finden sich Links zu einem Lehrgang (vorlaeufig nur in Englisch), ein 3D Volumen- Dataset fuer Trainingszwecke, und zu einer GE- Website, von der Sie eine Demo- version von 4D View herunterladen koennen. Sie muessen sich hierfuer bei GE registrieren lassen. Die Vollversion braucht leider einen USB ‘HASP Key’, der alles andere als billig ist.

Das Demo- Volumendataset auf dieser Seite ist nicht mit allen momentan zirkulierenden Versionen von 4D View kompatibel. Bitte informieren Sie 

Aus: Pelvic Floor Ultrasound, Springer 2007

 

3D- Dataset fuer Verwendung mit 4D View

 
 

Link zu GE website fuer 4D View Demo- Versionen